Logo Ausstellung

31. August 2018
14. Oktober 2018

Dienstag & Donnerstag, 9 – 12 Uhr
Freitag, 14 – 20 Uhr
Samstag & Sonntag, 10 – 18 Uhr

Öffentliche Führungen
jeden Samstag, 14:00

Kurbrunnen Rheinfelden
Habich-Dietschy-Strasse 16 Karte

Eintritt frei
Dank der grosszügigen Unterstützung der Ortsbürgergemeinde Rheinfelden ist der Besuch kostenlos

Kontakt und Information
ausstellung@jakobstrasser.ch

Aktuelles

Salon Jakob Strasser

René Kim im Zwiegespräch mit seinem Strasser-Bild: Zwiegespräch (1937)

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15 Uhr

Letzte öffentliche Führung

Themen-Schwerpunkt: Frauenbilder von Jakob Strasser

Samstag, 13. Oktober 2018, 14 Uhr

Versteigerung

Es gelangen zur Versteigerung: Farbstifte und Kreiden, Zeichenpapier, Ausstellungs-Mobiliar, Klemmbretter, Plakate, Rahmen undundund

Samstag, 13. Oktober 2018, 17 Uhr

Programm

Kunstsammler im Gespräch

Die Kunsthistorikerin Diana Blome diskutiert mit dem Kunstsammler Peter Suter.

Sonntag, 7. Oktober 2018, 15 Uhr

Restkunst und
KünstlerInnenNachlässe

In diesem Workshop werden die praktischen Erfahrungen in der Bearbeitung von Nachlässen und der Verwahrung von Restkunst zeitgenössischer Kunstschaffender diskutiert. Der Workshop richtet sich an KünstlerInnen und deren ErbInnen, aber auch an die kunstinteressierte Öffentlichkeit. Der Erfahrungsaustausch soll für die besonderen Herausforderungen an Künstler-Nachlässe sensibilisieren und das Bewusstsein für die Thematik fördern. Die Bearbeitung des Nachlasses Jakob Strasser durch den Verein Jakob Strasser Kunstmaler wird als beispielhaftes Vorgehen präsentiert.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem SIK ISEA Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft und der Sektion Basel und Aargau visarte Schweiz durchgeführt.

Freitag, 14. September 2018, 17 Uhr

An-Gesicht, Porträt und Selfie-Kultur

Ein Vortrag mit und über Bilder

Freitag, 7. September 2018, 19 Uhr

Die Begegnung mit realen, gemalten und abgebildeten Gesichtern lässt eine Vielfalt von Interpretationsmöglichkeiten zu. Chris Leemann geht in seinem Vortrag auf die Spurensuche zu den An-Gesichtern von gemalten Porträts und zu den Selfie-Inszenierungen und spricht über deren kulturelle und soziale Wirkung.

Das Geheimnis um das rote Kleid

Familienkonzert

Wer ist die geheimnisvolle Frau im roten Kleid? Sie erscheint auf mehreren Bildern des Rheinfelder Malers Jakob Strasser. Eine märchenhafte musikalische Geschichte geht dem Rätsel auf die Spur und verspricht Spannung und Unterhaltung für Jung und Alt.

Mit David Riniker (Cello), Daniel Schaerer (Cello) und Judith Flury (Klavier)

Samstag 22. September, 15 Uhr

Klingende Bilder

Kammermusikkonzert

Drei Gemälde von Jakob Strasser stehen im Zentrum einer märchenhaften musikalischen Geschichte. Dabei erklingen exklusiv für dieses Konzert klangmalerische Werke der Cello-Literatur und raffinierte Arrangements des Rheinfelder Cellisten David Riniker.

Mit David Riniker (Cello), Daniel Schaerer (Cello) und Judith Flury (Klavier)

Samstag 22. September, 20 Uhr

Reservationen für die Konzerte per Email: ausstellung@jakobstrasser.ch.

Vermittlung

Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Angesicht? Vermittlungsangebot für Schulen und Kindergärten

Auf unserem dialogischen Rundgang durch die Ausstellung entdecken die Kinder die Welt der Porträtmalerei. Wir lassen uns von den Kunstwerken inspirieren und denken uns Geschichten zu den dargestellten Personen aus. Zur Vertiefung des Themas Farbe experimentieren wir mit Rot, Blau und Grün: Welche Farbe ist warm? Warum leuchtet Rot und das Blau bleibt ruhig? Gibt es nur ein Grün oder mehrere?

Anfragen und Anmeldung per Email: ausstellung@jakobstrasser.ch

Ausstellungsbesuch mit der Familie

Male Deinen eigenen Strasser! Für den Familienbesuch stehen den jüngsten BesucherInnen Malvorlagen zur Verfügung um die charakteristische Malweise des Künstlers auf spielerische Art kennen zu lernen. In Zusammenarbeit mit Pro Senectute Aargau/Rheinfelden und Schijk Verein für Schüler-, Jugend- und Kinderkultur